Therapeutisches Zentrum Zollernalb 
/

07432-907160

 

in Kooperation mit physio aktiv - Eichler

Was ist Physiotherapie?

Die Physiotherapie ist ein natürliches Heilverfahren, das Maßnahmen der  Krankengymnastik und der  physikalischen Therapie beeinhaltet. In der Physiotherapie sollen körperliche Fehlentwicklungen korrigiert, Heilungsprozesse eingeleitet oder unterstützt werden, sowie im Rahmen der Gesundheitsvorsorge Fehltentwicklungen vermieden werden. Häufig sind physiotherapeutische Maßnahmen dazu geeignet, medikamentöse oder operative Behandlungen zu ersetzen oder zu ergänzen. 


Maßnahmen der Krankengymnastik:

In Abhängigkeit der Symptomatik werden durch passive, oder aktive Bewegungen Fehlentwicklungen entgegengewirkt und Heilungsprozesse unterstützt. Aktive Bewegungen werden von den Patienten selbständig durchgeführt, passive Bewegungen werden durch äußere Kräfte geführt, z.B. durch den Therapeuten. 


Maßnahmen der physikalischen Therapie:

Folgende Anwendungsmöglichkeiten werden in der physikalischen Therapie eingesetzt: 

  • Behandlung mit mechanischen Reizen (Massage)

  • Behandlung mit thermischen Reizen (Wärme und Kälte)

  • Behandlung mit Wasser (Hydrotherapie)

  • Behandlung mit Strom (Elektrotherapie)  


Wann ist Physiotherapie sinnvoll?

Wenn eines oder mehrere der folgenden Ziele im Mittelpunkte stehen: 

  • Linderung von Schmerz

  • Förderung von Stoffwechsel und Durchblutung

  • Erhaltung und Verbesserung der Beweglichkeit

  • Erhaltung und Verbesserung der Koordination

  • Erhaltung und Verbesserung der Kraft

  • Erhaltung und Verbesserung der Ausdauer


Verordnung

Physiotherapie gehört zu den Heilmitteln und muss vom Arzt/Ärztin verordnet werden. Bei Bedarf kann ein Hausbesuch mitverordnet werden